Fenster schließen
 
11.01.2018
http://www.gaesteliste.de/news/show.html?_nr=3815
 
HOLLY MIRANDA
Aufs Pferd gekommen

Holly Miranda Holly Miranda sagt über sich selbst, dass sie Jeff Buckley, Edith Piaf und Nina Simone liebt, stimmlich dagegen scheint die US-Singer/Songwriterin oft Cat Power und Feist näher zu seinen, während es musikalisch in der Vergangenheit durchaus auch auch Paralellen zum Dream-Pop der Cocteau Twins oder Mazzy Star gab.


Nun veröffentlicht die Musikerin aus Detroit und ehemalige Frontfrau von The Jealous Girlfriends via Dangerbird Records am 23. Februar 2018ihr drittes Solo-Album "Mutual Horse", das sie im Aptril auch live im deutschsprachigen Raum präsentiert.

Holly arbeitete an dieser Platte zusammen mit Josh Werner (Dr. John, Lee Scratch Perry), Jared Samuel (Yoko Ono), Jim Kirby Fairchild (Grandaddy, Modest Mouse), Kyp Malone (Tv On The Radio), Maria Eisen (Underground System), Matthew Morgan (Built To Spill, Modest Mouse) und vielen anderen. Mit dieser Mischung verschiedener Musiker und Stilrichtungen gelingt es Miranda wunderbar eine Brücke zu schlagen zwischen dem eher experimentellen Synthi-Release "The Magicians Private Library" und der selbstbetitelten, eher spartanischen Soul-Platte von 2015.


"This is the most honest thing I've ever made; it's very raw and is a contrast to what I've done in the past", sagt sie selbst über die neue Platte.

Das Video zur ersten Single "Exquisite" feat. Kyp Malone gibt es hier zu sehen:

Tourdaten:
05.04.2018 Wien, Haus der Musik
08.04.2018 München, Milla
09.04.2018 Frankfurt, Brotfabrik
11.04.2018 Köln, Blue Shell
12.04.2018 Berlin, Privatclub
13.04.2018 Hamburg, Häkken

 

Copyright © 2018 Gaesteliste.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Gaesteliste.de