Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:







 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
WEEK-END FEST
06.10.2017

Week-End Fest Bereits zum siebten Mal findet in der altehrwürdigen Stadthalle Köln Mülheim das Week-End Fest statt. Im Laufe der Jahre hat sich das Week-End zu DER alternativen Konzertveranstaltung links der Mitte entwickelt. Denn nur hier treten international renommierte Künstler aus allen möglichen musikalischen Stilrichtungen und Genres auf, die ansonsten nicht oder nur schwerlich den Weg in unsere Breiten finden würden. Wie in jedem Jahr gibt es dabei auch wieder einzigartige Kollaborationen von auf dem Papier eher unwahrscheinlichen Kombinationen.

In diesem Jahr ist es am 28.10.17 ein Projekt, bei dem der Weird-Folkie Devendra Banhart, das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld (unter der Leitung von Albrecht Schrader und Lorenz Rhode) und der Week-End-Veteran Jherek Bischoff als Arrangeur irgendwie zusammen finden werden. Devandra Banhart wird bereits am 27.10.17 den Abend mit einem DJ-Set beschließen.

Natürlich kann sich auch das restliche Line Up und das Rahmenprogramm sehen (und hören) lassen:

Im Umfeld des Festivals beginnt die Sache bereits am 26.10.17 mit einem Konzert des japanischen E-Pop-Avantgarde-Duos Dustin Wong und Katako Minekawayim Gewölbe-Club.

Am 27.10.17 geht es dann mit dem Festivalprogramm in der Stadthalle weiter mit Konzerten der E-Pop, Techno- und Club-Mixerin Laurel Halo, dem ersten Solo-Auftritt der japanischen Psychedelia-Legende Shintaro Sakamato, der wiederum der Elektronik verpflichteten Songwriterin Holly Herndon, die hier erstmals neues Material einer für den Spätherbst geplanten neuen CD präsentieren wird, der argentinischen Experimental-Pop-Künstlerin Juana Molina und dem bereits angesprochenen DJ-Set von Devandra Banhart.

Am 28.10.17 kommt es dann auf das Zusammentreffen von Devandra Banhart, dem aus Böhmermanns Neo Magazin Royale bekannten Rundfunk-Tanzorchester Köln Ehrenfeld und den Arrangements von Jherek Bischoff. Es folgt einer der seltenen Live-Auftritte des Franzosen Pascal Comelade, der sich insbesondere einen Namen als Filmkomponist und Kollaborateur in Sachen Avantgarde einen Namen gemacht hat. Mit O Terno aus Sao Paulo gibt es ein Gastspiel der zur Zeit angesagtesten brasilianischen "Neo-Tropicalia"-Band und abschließend gibt es ein Gastspiel der New Yorker Songwriterin Julie Byrne, die wie kaum jemand sonst versteht, Atmosphäre, Klänge, Gesang und Songs in Einklang zu bringen.

Den genauen Ablaufplan erfährt man jeweils vor Ort - wo dann auch die Werke der Festival-Künstlerin Camille Hernot zu begutachten sein wird, die dieses Jahr das Artwork beisteuerte. Künstlerportraits mit musikalischen Beispielen, Mixtapes diverser Beteiligter, weitere Informationen zur Veranstaltung und natürlich Ticketbestellungen (auch für eine separate Show von Sophia Kennedy im Gewölbe) sind über die Festival-Website einsehbar.


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister