Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
News-Archiv

Stichwort:







 
News / Neuigkeiten / Nachrichten
 
STATIC ROOTS FESTIVAL
10.05.2017

Static Roots Festival Zielgruppenspezifische Institutionen gibt es hierzulande ja eigentlich immer noch viel zu wenige. Deswegen ist es hocherfreulich, wenn sich jetzt mal jemand dieser Sache annimmt. Gemeint ist hiermit das Static Roots Festival - eine genrespezifische Showcase-Veranstaltung für Acts aus dem Americana-Sektor, die dieses Jahr unter dem Motto "Peace, Love & Rock'nRoll" in die zweite Auflage geht - und zwar am 09. und 10. Juni im Zentrum Altenberg in Oberhausen.

Was letztes Jahre noch als "Hobbyveranstaltung" mit semi-professionellem Charakter begann, gerät in diesem Jahr gleich zu einem zweitägigen Szene-Event, das sich ganz dem Thema Americana verschrieben hat - übrigens mit allen Spielarten dieser Gattung - vom Roots-Rock über Folkpop und Blues bis hin zum Country-Songwriting. Anders als das Thema vermuten ließe, beschränkt sich das Line-Up dabei nicht auf US-amerikanische Acts, sondern bietet eine internationale Besetzung, die Genrefans sicherlich mit der Zunge schnalzen lassen wird - und dabei auch gleich etliche Acts enthält, die erstmalig bei uns auftreten werden:

David Corley (USA)
Peter Bruntnell (UK)
John Blek & The Rats (IRL)
Nadine Khouri (UK)
Jack Marks (CAN)
Erin Rae & The Meanwhiles (USA)
Favid Ford (UK)
Torpus & The Art Directors (D)
Danny & The Champions Of The World (UK

John Blek & The Rats waren bereits beim Debüt im letzten Jahr dabei und werden - wenn das so weitergeht - wohl zu einer Art Szene-Maskottchen des Festivals werden.

Durch das Programm führt mit Jeff Robson aus Winnipeg, Manitoba/Canada, eine echte Koryphäe aus der Szene, denn er ist der Moderator der UMFM-Radiosendung "Tell The Band To Go Home", die sich ausführlich den o.a. Musikrichtungen widmet.

Der Einlass ist am Freitag, dem 09.06. um 18 Uhr und am Samstag, 10.06. um 14 Uhr, wobei das Programm jeweils bis 23 Uhr angesetzt ist und ggf. noch mit einer "Alt-Country"-Disco ausklingt.

Weitere Infos zum Festival selbst und zu den beteiligten Acts können eingesehen werden auf der Festival-Homepage (wo auch die Tickets geordert werden können und auf der es eine YouTube-Playlist aller Festival-Acts zum "antesten" gibt).


 
zurück zur Übersicht
 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister