Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Cranial - Dark Towers / Bright Lights

Cranial - Dark Towers / Bright Lights
Moment Of Collapse/Broken Silence
Format: CD

Mal nebenbei hören? Ist nicht. Nicht mit Cranial. Die Band um den ehemaligen Omega Massif-Gitarristen Michael Melchers bittet um volle Aufmerksamkeit und ob man möchte oder nicht, wenn Cranial laufen, ist der Rest egal.

Es sind nur vier Songs, die es auf dem Debüt - im vergangenen Jahr erschien die EP "Dead Ends" - gibt, doch diese vier Songs ergeben ein komplettes Album. Nicht nur wegen einer Spielzeit von rund 45 Minuten, hier passiert auch dermaßen viel und viel mehr, als auf anderen ganzen Alben, das "Dark Towers / Bright Lights" auch nach vielen, vielen Durchgängen nicht langweilig wird. Der Titel übrigens setzt sich aus den vier Songs zusammen: "Dark", "Towers", "Bright" und "Lights". Vier Songs voller Metal, Drone und Doom, Sludge, Post und Intensität. Träge bis wütend zockt sich der Vierer durch die Songs, lärmend, ausufernd, epochal und verspielt, düster, dunkel und hemmungslos. Dazu wird geschrien und gewütet, gegrunzt und gelitten. Und das alles zusammen ergibt ein opulentes, hartes, beeindruckendes Album, das man nicht mal eben so hören kann, sondern das man hören, anhören, dem man zuhören muss.



-Mathias Frank-


Album-Trailer


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister