Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Bombpops - Fear Of Missing Out

The Bombpops - Fear Of Missing Out
Fat Wreck Chords/edel
Format: CD

Es sind Platten wie diese, die aus Fat Wreck Chords das beste Label der Welt machen. Punkt. Denn es sind Platten wie diese, die einen an der Gute in der Musik, in der Industrie, in der Welt glauben lassen. Punkrock, wie frisch aus den 1990ern, wie frisch aus der Hochphase von Fat und Konsorten. Schnell, melodisch, hier mit Sängerin und damit in der Tradition von Tilt und Tsunami Bomb. Saugut.

The Bombpops gründeten sich 2007 in San Diego, spielten seit dem mit den größten Bands der Szene (Descendents, Bad Religion, NOFX, No Use For A Name, Alkaline Trio, Good Riddance, Strung Out...) und sind nach zwei EPs bei Red Scare jetzt endlich bei Fat Wreck angekommen. Verdient, toll, Fat Mike darf sich feiern. Und wir feiern The Bombpops, wir feiern das Album und wir feiern jeden einzelnen Song. Weil jeder Song eine ungeheure Kraft und hemmungslose Intensität besitzt, straight und doch nicht simpel daher kommt und einen jeder mitreißt. Sowohl die vielen herrlich schnellen Old-School-Kanonen wie "FOMO", "Watch Me Fold", "CA In July" (siehe Link unten) oder "Be Sweet" als auch die wenigen Midtempo-Sachen wie "Jerk". Und wenn Poli und Jen dann wie bei "Sweet For Sorrow" oder "I Can't" ihre Stimmen besonders gelungen verbinden, dann klingt das sogar noch mal eine Nummer besonderer. Besonders großartig. Und so muss man dieses Album einfach haben, muss es immer wieder hören und jeden Tag ganz fest die Daumen drücken, dass The Bombpops bald mal auf Tour kommen.



-Mathias Frank-


Audio: "CA in July"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister