Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Sadies - Northern Passages

The Sadies - Northern Passages
Yep Roc/H'art
Format: CD

Auf ihrem neuen Album wenden sich die Sadies den mystischeren Aspekten ihrer kanadischen Herkunft zu. Das Cover zeigt eine Fotografie der Aurora Borealis und der Titel des Albums macht deutlich, dass sich die Herren dieses Mal mit ihrem direktem Umfeld beschäftigen - auf persönlicher, lokaler und spiritueller Ebene. Das führte musikalisch zu einem betont bodenständigen Ansatz auf der einen Seite und zum wohl ambitioniertesten Songwriting auf der anderen. Die lange Liste der Kollaborationen, in der sich die Sadies so ziemlich allen Größen des Genres - bis hin zu Neil Young - als musikalische Partner andienten, wird hier fortgesetzt mit einem Beitrag des "Neu-Fans" Kurt Vile, der die Lead Vocals des Tracks "It's Easy (Like Walking)" übernahm. Dieser Track - wie auch "God Bless The Infidels" und das bemerkenswert treffend betitelte Instrumental "The Noise Museum" zeigen einen bislang im Sadies-Universum eher unterbelichteten Aspekt: Den subtilen Humor von Frontmann und Songwriter Dallas Good - den dieser sich freilich leisten kann, nachdem sich die Sadies in den 20 Jahren ihres Bestehens musikalisch die Hörner abgestoßen haben und heutzutage mit einem bemerkenswert eigenständigen Mix aus klassischem Garagenrock, Folk-Pop, Psychedelia, Acid und Indie-Rock aufwarten, in dem die Country-Roots der Anfangstage heutzutage nur noch als Geister durch die Songs wabern. Auf "Northern Passages" sind zweifelsohne die brillantesten Songs versammelt, die das Quartett bislang zustande brachte.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister