Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Karies - Es geht sich aus

Platte der Woche

KW 44/2016


Karies - Es geht sich aus
This Charming Man/Cargo
Format: CD

Nein, die neue Platte "Es geht sich aus" von Karies kann man nicht mal eben so durch- oder kurz hier und da stellenweise reinhören. Man muss sie einfach von vorne bis hinten, am Stück hören. Sich reinziehen lassen in diesen wortkargen Strudel aus störrisch, stoischem PostPunk und düsteren Wave der 80er Jahre. Karies konnten immer schon mit ihren ausufernden Instrumental-Passagen fesseln, auf dem neuen Werk gehen die Herren damit noch gnadenloser um. Zum Glück.

Karies klingen tatsächlich so wie viele Bands in den 80s geklungen haben, machen aber zum Glück alles richtig und erscheinen nicht retro und hoffnungslos verstaubt, sondern einfach passend zu ihren Songs und den wenigen Songtext-Worten. Auf dem Booklet ist mehr weiße Fläche als Worte. Diese Sprach-Askese hat seine Wirkung, denn oft sind die treibenden Bass-Läufe, die Gitarren-Einsätze und das polternde Schlagzeug schon genug, mehr braucht man einfach nicht. Dann reichen kurze Texte oder Sätze wie "Alleine kann man schlecht pervers sein, ich musste unter Leute gehen" oder "Ich will, dass du verstehst, warum du mich nicht verstehst", oder einfach nur "Fernsehflimmern". Weniger ist hier viel mehr, mehr Raum für düstere, hypnotisierende Stimmung. Auch wird hier nicht mehr so wütend geschrien wie auf dem Debüt oder auf der EP. Trotzdem ist alles eindringlich und bleibt im Kopf. Wiederholung: Am Stück hören. Von vorne bis hinten. Immer wieder.



-David Bluhm-


Video: "Keine Zeit für Zärtlichkeit"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister