Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Chris Brokaw & Holly Anderson - The Night She Slept With A Bear

Chris Brokaw & Holly Anderson - The Night She Slept With A Bear
Jellyfant Schallplatten/Cargo
Format: LP

Holly Anderson mag in erster Linie Autorin und Dichterin sein, dennoch hat die Amerikanerin seit jeher eine enge Beziehung zur Musik. Schließlich vertonten die Bostoner Post-Punk-Helden Mission Of Burma schon vor 35 Jahren ihren Text "Mica", und auch ein anderer Bostoner Tausendsassa, Chris Brokaw (Codeine, Come etc.), interpretierte vor 15 Jahren auf seiner EP "My Confidante" einen ihrer Texte. Für den Gedichtband "The Night She Slept With A Bear" machte sie unlängst wieder mit Brokaw gemeinsame Sache, denn mit dem Buch erschien auch ein Soundtrack, der ähnlich freigeistig ausgefallen ist wie die Texte. Mit 35 oft betont kurzen Instrumentalstücken, die bisweilen mehr Atmosphäre denn Musik im eigentlichen Sinne sind, begleitet Brokaw Andersons "collection of flash fictions and mesostic poems" kongenial und entführt den Hörer in eine halluzinogene Anderswelt zwischen Traum und Wirklichkeit, mit der er in den spannendsten Momenten fast an Cabaret Voltaires sagenumwobene Filmmusik für "Johnny Yesno" anzudocken scheint und dennoch mühelos auch den Schlenker zu Bluegrass-infizierten Banjo-Nummern schafft. Jetzt erstmals auf Vinyl zu haben, ist dieser Soundtrack ein Fest für alle Freunde von Brokaws experimenteller Ader.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister