Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Flatliners - Inviting Light

The Flatliners - Inviting Light
Rise
Format: CD

Nach jetzt auch schon 15 Jahren darf man sich ohne schlechtes Gewissen mal ein bisschen verändern, ein paar andere Töne anschlagen, manches einfach anders machen. The Flatliners zum Beispiel sind zum einen von Fat Wreck zu Rise Records (At The Drive-In, Dave Hause, Bouncing Souls) gewechselt. Und zum anderen haben sie auch ein bisschen an ihrem Sound geschraubt.

Dabei herausgekommen ist kein kompletter Relaunch, aber doch ein deutlich spürbares Facelifting, weg vom Punk, hin zum Rock. Doch Achtung, liebe Flatliners-Fans, "Inviting Light" ist noch immer und schon wieder ein ziemlich tolles Album mit ziemlich tollen Songs. "Hang My Head" zum Beispiel, der schon vor längerer Zeit vorab veröffentlichte Song, besitzt wie auch das großartige "Infinite Wisdom" auch ohne reinen Punkrock mächtig Groove und Kraft (siehe Link unten), "Burn Out Again" ist ein lockerer Midtempo-Song mit sowohl country-esken als auch Green Day-Momenten, "Sympathy Vote" hat so einen gewissen Billy Talent-Touch und mit "Unconditional Love" gibt's dann sogar ein ruhiges, dunkles Etwas. Aber jeder Song ist: The Flatliners. Nur das mancher eben einen bis zwei Durchläufe mehr braucht. Macht aber nichts, macht es nur spannender. Und dann gibt es ja auch auf "Inviting Light" die hymnischen, melodischen, dezent dreckigen PUNKROCK-Kracher wie "Nicotine Lips" oder "Human Party Trick". Und alles zusammen? Super.



-Mathias Frank-


Audio: "Infinite Wisdom"
Audio: "Human Party Trick"
Audio: "Hang My Head"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister