Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Gris-De-Lin - Sprung

Gris-De-Lin - Sprung
BB*Island/Cargo
Format: CD

Dass Robert Ellis (immerhin ein Intimus von PJ Harvey und Anna Calvi) auf dem Debüt-Album der jungen Dame aus Dorset Drums spielt, dass sie als Support für Gemma Ray unterwegs war und kollaborierte, als Saxophonistin und Pianistin für The Duke Spirit tätig ist und mit Jim Gideon & Jim Sclavounos bereits zusammen an einem neuen Album arbeitet, ist zwar schon ein guter Hinweis darauf, welcher Geister Kind Gris-de-Lin ist - es breitet den interessierten Hörer freilich nur unvollständig auf das vor, was Gris auf ihrem offiziellen Debüt-Album alles so veranstaltet.

Das kantig/düstere aber keineswegs unzugängliche Material, das sich in seiner immer wieder überraschenden, aber zuweilen auch abenteuerlichen Zusammensetzung jeglicher stilistischer Kategorisierung entzieht, nahm sie im wesentlichen im Alleingang in einer alten Schwesternschule auf. Dabei gibt es keine Zurückhaltung: Der Mix aus Indie-Rock und -Blues wird dabei mit immer wieder mit ungewöhnlichen Sound-Experimenten (oft torkelnden analogen Synthies) durchzogen und gebrochen - obwohl die Songs im Format prinzipiell konventionell aufgebaut sind und teilweise sogar einen narrativen Charakter mit Faible für morbide Szenarien aufweisen, der von einem geradezu absurdem Humor durchzogen ist. Am Ende kommt eine angeschrägte Indie-Pop-Scheibe von der Art dabei heraus, von der manch einer schon dachte, dass es sie gar nicht mehr gibt.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
grisdelin.com



Gris-De-Lin


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister