Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mastodon - Emperor Of Sand

Mastodon - Emperor Of Sand
Reprise/Warner Music
Format: CD

Die Freude war groß. Riesig. Ein neues Album von Mastodon. Super, das wird super, das ist super, weil das immer super ist, wenn es ein neues Album von Mastodon gibt. Anstrengend, verkopft, fordernd. Aber eben super. "Emperor Of Sand", ein Konzeptalbum über die Zeit, die Vergänglichkeit, einen Mann, der in einer Wüste dem Tode geweiht ist ("Sand repräsentiert die Zeit. Wenn du oder irgendjemand, den du kennst, je eine tödliche Diagnose bekommen hat ist dein erster Gedanke: Zeit. Die Frage lautet immer: 'Wie viel Zeit bleibt mir noch?'"). Das wird ein großes Erlebnis, das werden schwere Stunden. Und dann? Kommt es doch ein bisschen anders.

Vorweg: "Emperor Of Sand" ist super, keine Frage. Und auch verkopft und kein leichtes Album. Aber dann doch leichter, als man anfangs vermuten konnte. Ganz schön melodisch, häufig ziemlich eingängig, ja fast schon alternative-rockig. "Precious Stone" zum Beispiel erinnert dezent an Alice In Chains, "Show Yourself" (siehe Link unten) kommt im Refrain schon fast übertrieben straight und auch "Steambreather" kann man sich im Stadion vorstellen. Gleichzeitig aber ist dieser Song und ist jeder einzelne andere Song ein ziemlicher Brecher, ein echter Brocken. Massiv, lärmend, wuchtig, unfasslich wuchtig. Mastodon eben. Weiter irgendwie Metal, weiter Prog, weiter Mastodon und niemals normal. Überall warten Killer-Riffs, Sound-Walzen, fiese Soli, schockierende Breaks, dunkle Überraschungen und andere mastodonische Spielereien. Nur eben nicht nur, nicht zu extrem, sondern leichter verdaulich und selten alleine. Das Resultat sind zehn neue Mastodon-Hymnen, manchmal schnelle Hymnen wie "Word To The Wise" oder "Clandestiny", Midtempo-Hymnen wie "Roots Remain" und episch-verspielte Hymnen wie das fast acht Minuten dauernde "Jaguar God". Im Juni sind Mastodon auf Tour. Die Freude darauf ist groß.



-Mathias Frank-


Audio: "Sultans Curse"
Audio: "Show Yourself"
Audio: "Andromeda"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister