Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Deep Purple - InFinite

Deep Purple - InFinite
earMUSIC/edel
Format: CD

Eben erst Black Sabbath, jetzt bald Deep Purple. Die nächste Legende macht Schluss. Und das mit einem ziemlichen Knaller. Denn "InFinite"? Oh ja, das ist ziemlich stark geworden. Es ist ein letztes Album, mit dem sich die Dinos mit erhobenem Haupt und voller Stolz und Zufriedenheit verabschieden können. Denn das ist ein Album, nach dem keiner sagen wird: "Endlich lösen sie sich, die haben es ja nicht mehr drauf." Kann auch keiner sagen. Weil hier einige Hits drauf sind, Songs, die einfach mal nicht nach alten Herren, die Schluss machen, klingen, sondern ziemlich leidenschaftlich, motiviert, clever, saustark. Ein "All I Got Is You" zum Beispiel (siehe Video-Link unten) mit seinem Monster-Refrain, der Orgel und den ober-lässigen Riffs und Strophen begeistert ebenso wie das bluesige "One Night In Vegas" oder das kräftige, hardrockige "Time For Bedlam", das unfasslich groovende "Get Me Outta Here" ist genauso beeindruckend gut wie das klassische, mächtig ohrwürmige "Johnny's Band" , das verspielte, fast schon verträumte "Birds Of Prey" ist genau wie "The Surprising" herrlich vielfältig, überraschend und von vorne bis hinten spannend. Ob es da am Ende noch ein Cover von "Roadhouse Blues" von The Doors gebraucht hätte, muss jeder für sich entscheiden. Sicher ist, dass sich Deep Purple erschreckend stark und nach diesem Album auch viel zu früh verabschieden.


-Mathias Frank-


Video: "All I Got Is You"
Lyric Video: "Time For Bedlam"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister