Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Krälfe - Konserve

Krälfe - Konserve
Tumbleweed Records/Broken Silence
Format: CD

Es gibt da genau zwei Stimmungen auf dem neuen Album des "Minimal-Noise-Rock"-Duos Krälfe - obwohl die Sache konzeptionell für diese Veröffentlichung in Richtung konventioneller Bandsound aufgebohrt wurde und somit erstmalig auch Gitarren und vor allen Dingen Gesang (via Cläre Casper, der einen Krälfe-Hälfte) enthält: Das ist zum einen der zärtlich hingehauchte musikalische Liebesbrief und zum anderen die volle Orkan-Attacke mit Post Punk- und Scream-Core Ambitionen. Freilich macht das Sinn, denn der ursprüngliche Instrumental-Ansatz lediglich mit Drums und Bass hatte sich dann doch schon auf dem Debüt-Album hinreichend erklärt und war auch dementsprechend ausgelotet worden. Obwohl sich Krälfe mit der konventionelleren Ausrichtung auch vergleichbarer gemacht haben, überzeugt das neue Material dennoch - denn zum einen ist es eher Song- als Sound-Orientiert und zum anderen sind die nun deutlich erkennbaren Referenzen an die britischen Größen des Genres durchaus reizvoll. Und: Erstmals gibt es Krälfe-Mucke nun auch auf CD - und nicht nur auf Vinyl. Keine Frage: Krälfe sind mit dieser Scheibe von der abstrakten Idee zur greifbaren Band gereift.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister