Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kevin Morby - City Music

Kevin Morby - City Music
Dead Oceans/Cargo
Format: CD

Was das neue Album von Kevin Morby auszeichnet, lassen wir ihn besser mal selber sagen: "Es ist ein Mix-Tape, ein Fiebertraum, ein Liebesbrief an die Städte, von denen ich einfach nicht loskomme und die Städte, die sich alle in mir drin befinden." Deswegen auch der Titel "City Music". Musikalisch ist das Ganze zwar nicht wirklich als eine Sammlung von Städteporträts zu erkennen - was aber daran liegt, dass Morby hier seinen ganz spezifischen Stil entwickelt hat. Im Kern immer noch ein Songwriter, lässt er hier nämlich die Zügel schleifen und entwickelt eine Art psychedelischen Velvet Underground-Drone, der mit allerlei ulkigen Zutaten wie Orgel-Orgien, Country-Zitaten oder Heimwerker-Sounds angereichert wird. Nicht umsonst meint Morby, dass auf dem neuen Werk nicht er selbst, sondern eher Lou Reed und Patti Smith dem Zuhörer ins Gesicht starren.

Aber keine Angst: Der Mann verkauft sich nicht und emuliert auch nicht im klassischen Sinne, schafft es aber, eine mögliche 70s-Stimmung zu erzeugen, die sich wie ein roter Faden durch die Aufnahmen zieht. Für die Fans bedeutet das, dass sie hier neue Facetten Morbys entdecken können, und für ihn selbst, dass er nicht gewillt ist, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. So soll es ja auch sein!



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister