Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
INVSN - The Beautiful Stories

INVSN - The Beautiful Stories
Dine Alone
Format: CD

Drei Jahre sind vergangen, die Klasse ist geblieben. Die Schönheit, die Intensität, die großen Gefühle, die kalten Gefühle. Dennis Lyxzén macht nach der Refused-Reunion nun wieder auf INVSN und spielt sich mit seinen Mitstreitern - Sara Almgren (The (International) Noise Conspiracy), Christina Karlsson (Tiger Forest Cat), Anders Stenberg (Lykke Li) und André Sandström (DS-13) - durch sieben Songs zwischen Postpunk, Popmusik und Elektronik.

Wobei Postpunk, Popmusik und Elektronik eigentlich gar nicht ausreicht, auf "The Beautiful Stories" passiert noch so viel mehr. "This Constant War" beginnt mit Red Hot Chili Peppers-Rythmen, bei "Bom Bom" gibt's Spaghetti-Western-Geschrei und bei "The Distance" atmosphärische Postrock-Augenblicke, bevor "I Dreamt Music" auch von einer Band wie den nagelneuen Synthie-Pop-Helden Dreamcar mit AFIs Davey Havok und den No Doubt-Musikern stammen könnte. Doch was Lyxzén und Co. hier auch probieren, am Ende - und ja, das klingt abgedroschen - geht das klar, klappt es, möchte man mehr davon hören. Doch es sind eben nur sieben Songs, sieben klassische INVSN-Songs und damit sieben Songs, von denen keiner wie der andere klingt. Nur so ein bisschen ähnlich, seltsam vertraut und dabei doch hochspannend.



-Mathias Frank-


Video: "This Constant War"
Video: "Immer zu"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister