Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ride - Weather Diaries

Platte der Woche

KW 24/2017


Ride - Weather Diaries
Wichita Recordings/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Andy Bell, Mark Gardener, Laurence Colbert und Steve Queralt alias Ride haben einfach alles richtig gemacht. 2014 zurückgekehrt, aber erst auf die Bühne, ein wenig austoben, mit den alten Songs viele glückliche Ohren klingeln lassen, wieder das alte Band-Gefühl heraufbeschwören, einfach mal weiter touren und dann mal sehen, was sonst noch geht. Dabei heraus gekommen ist "Weather Diaries" - ein Album, das (wie man so schön sagt) die Band in die Jetztzeit katapultiert, neben den altbekannten Zutaten (das Distortion-Pedal haben sie nicht vergessen, ebenso wenig die immer wieder schönen Melodien) klingt es einfach wie Ride 2017 klingen sollen: Toll.

Zugegeben, es ist nicht alles durchgehend toll, manchmal verliert die Platte an Schwung, die Texte sind teilweise schon recht platt (das waren sie ja schon immer), aber alles in allem ist das schon ein beeindruckendes Werk nach über 20 Jahren Pause. Produzent Erol Alkan hat hier und da seine elektronischen Spielereien einfließen lassen, aber keinesfalls störend oder verwirrend - das passt einfach. Die Single "Charm Assault" hatte schon ein wenig in die Irre geführt mit den Anleihen an "Twisterella", der Rest des Albums lässt ebenso hier und da altbekannte Zutaten hervorkommen, aber das muss ja nicht schlecht sein. Besonders wenn diese Zutaten immer noch fesseln und dank der Spielereien auch einfach toll klingen. Rock, Pop, Shoegaze, Wall Of Sound, Prog - vermutlich noch einiges vergessen, was Ride ausmacht. Egal, einfach das Album hören und sich freuen.



-David Bluhm-


Video: "Charm Assault"
Audio: "Lannoy Point"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister