Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Erik Fastén - 10 Songs

Erik Fastén - 10 Songs
Adore/Broken Silence
Format: CD

Der Schwede Erik Fastén arbeitete sich zunächst mal durch die musikalisch recht abenteuerlich gestaffelte Musikszene seiner Heimatstadt Göteborg, bevor er sich als Songwriter versuchte. Da er sich unter anderem als Jazz-Musikus und in der Klassik versuchte, sind die nun vorliegenden, asketisch inszenierten Tracks auch keine "normalen" Folk-Elaborate geworden (gleichwohl Fastén auf akustischer Basis agiert). Vielmehr interessiert ihn eine eher abstrakte Strukturierung, innerhalb derer er dann auch noch improvisatorische Elemente einbringt, um seine linearen, teilweise dezidiert spröden, fast emotionslos vorgetragenen und keineswegs story-orientierten Songs (überwiegend wohl) an den Mann zu bringen. Das Ganze erinnert dann musikalisch an die Arbeiten eines Mark Kozelek der jüngeren Zeit und gesanglich und atmosphärisch an das guttural/klagende Wirken eines Mark Eitzel. Kurzum: Wer mit den Arbeiten der beiden vorgenannten etwas anfangen kann, der darf sich ruhigen Gewissens auch Erik Fastén widmen, und da es in diesen beiden Fällen keinen Mittelgrund gibt, sollten sich das alle anderen dann besser gut überlegen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister