Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ultimate Painting - Up!

Ultimate Painting - Up!
Bella Union/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Als Jack Cooper und James Hoare 2016 das brillante Ultimate Painting-Vorgänger-Album "Dusk" im Kasten hatten, ging es gleich in die Identitätskrise: Unter dem Eindruck eines kreativen Burn Outs und Hoares Depressions-Problemen beschloss man, eine Auszeit zu nehmen - verzettelte sich aber dann doch gleich wieder in kreativen Experimenten (unter anderem mit elektronischen Elementen), die dazu führten, dass man manisch an neuem Material arbeitete, das dann aber den eigenen Erwartungen nicht gerecht werden konnte. Es führt dazu, dass man irgendwann beschloss, das bislang erarbeitet wegzuschmeißen und neu anzufangen.

In gerade mal zwei Wochen entstand das nun vorliegende Material, das man dann in den Abbey Road Studios mischen und mastern wollte. Auch daraus wurde nichts: Das Verfahren wurde abgebrochen und die Jungs legten im heimatlichen Studio selbst Hand an. Das Erstaunliche dabei: Auf diese Weise ist so das stärkste Album der Band entstanden, dem man das vorausgehende Hin und Her so gar nicht anhört. "Up!" ist Ultimate Painting at it's best: Klassischer, Britischer Old-School-Gitarrenpop mit genügend brillanten Pop-Momenten, psychedelischen Eskapaden, folkigen Anleihen, ambitionierten Art-Pop-Strukturen, Beat unRock-Momenten um nun wirklich alle alten Fans restlos begeistern zu können und mit Sicherheit etliche neue hinzugewinnen zu können.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
ultimatepainting.band



Ultimate Painting


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister