Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
EINERBANDE / TOMATENPLATTEN
 
Labelmacher. Musiker. Beatsteak.
Einerbande / Tomatenplatten
Thomas Götz ist der Drummer der Beatsteaks und die eine Hälfte von NinaMarie, dem gemeinsamen Projekt mit Marten von Turbostaat. Außerdem ist er der Eine von der Einerbande und hier als Macher von Tomatenplatten sein eigener Labelboss. Auf drei 7-Inch-Singles hat er es bisher gebracht, Anfang Februar erschien "Halbvoll / Halbleer". Wir haben mal nachgefragt.
GL.de: Gab es eigentlich erst Tomatenplatten oder erst die Einerbande?

Erst gab es die Tomatenplatten, dann die Einerbande. Das liegt daran, dass ich erst nach der zweiten Tomatenplatte einen Interpretennamen gefunden habe, der mir erträglich schien. Einerbande fühlt sich für mich gut an, hat genügend Ego-Faktor und ist irgendwie ausbaubar, bis zur berühmten Viererbande bei Kollaborationen mit bis zu drei Leute. Außerdem gilt natürlich: Ehre wem Ehre gebührt, siehe auch Gang Of Four.

GL.de: Und gab es DEN Moment, wo alles begann?

Ja. Eigentlich wollte ich nur bei Flight 13 Duplication in Karlsruhe ein Praktikum machen, um ein bisschen was über das Schallplattenpressen an sich zu lernen. Der Bieber von Flight 13 Duplication meinte allerdings, nachdem ich ihn dazu befragt habe, ich müsse dann schon auch Musik von mir mitbringen, die wir pressen könnten. Da hab ich dann mal in meiner Kiste für Demos, die bei den Beatsteaks nicht auf Gegenliebe stießen, nachgeschaut und habe zwei alte Acht-Spur-Aufnahmen gefunden, die mir gut gefallen haben. Daraus wurde dann die erste Tomatenplatte.

GL.de: Fehlt dir manchmal ein kreativer und/oder kritischer Partner?

Ich bin ja sowohl bei den Beatsteaks als auch bei NinaMarie mit kreativen und kritischen Partnern - oder besser ausgedrückt: Freunden - gut versorgt. Ich habe da eigentlich keine Mangelerscheinungen und hoffentlich auch keine Nebenwirkungen, ich bin mit meiner Situation eigentlich sehr zufrieden.

GL.de: Was ist der größte Nachteil, das einzige Bandmitglied zu sein?

Die Gefahr, Mist zu bauen ist schon groß, wenn man nur so einzelkämpfermässig unterwegs ist. Andererseits nehme ich das ganze auch nicht zu ernst, dann bau ich halt mal Mist und nehme was auf, das mir später nicht mehr gefällt, davon geht die Welt dann auch nicht unter. So lange ich Spaß an dem habe, was ich tue, ist eigentlich alles gut.

GL.de: Und was ist der größte Vorteil?

Dass niemand da ist, der mir reinquatscht. Wobei, das ist ja Fluch und Segen zugleich. Schön ist einfach das Gefühl, alles selbst gemacht bzw. betreut zu haben: schreiben, aufnehmen, pressen, Cover machen, Platten verschicken...

GL.de: Was macht einen Einerbande-Song zum Einerbande-Song und untauglich für Beatsteaks oder NinaMarie?

Die Einerbande-Songs sind bisher ausschließlich Songs, die ich für die Beatsteaks gemacht habe und die es nicht auf eine Beatsteaks-Platte geschafft haben und mir trotzdem irgendwie gut erschienen. Auf der neuen Tomatenplatte ist auch ein Lied drauf, das man als Demo zu einem NinaMarie-Song betrachten kann, wer rausfindet, um welches NinaMarie-Lied es sich handelt, bekommt eine Single geschenkt...

GL.de:"Halbvoll / Halbleer" ist auf 200 Stück limitiert - gibt's denn noch welche?

Noch sind welche da...

GL.de: Wird die Einerbande immer auf Tomatenplatten veröffentlichen?

Auf Jedensten! Jetzt, wo ich nach 76 Jahren endlich ein Label gefunden habe, das mir nicht blöde kommt, da werd ich doch den Teufel tun und zu einer anderen Firma zu wechseln!

GL.de: Und wird Tomatenplatten nur Einerbanden-Sachen veröffentlichen?

Das würde ich so nicht sagen, ich bin sehr gespannt darauf, was die Zukunft bringen wird...

GL.de: Bleibt es beim Single-Modus und kann es auch mal eine EP oder gar ein Album werden?

Ich habe da so einen Fünf-Singles-Plan und wenn ich den verwirklicht habe, dann überleg ich mir was neues. Vielleicht kommt dann der Ten-Inch-Fanclub-Plan zur Ausführung, den ich zusammen mit meinem Freund Marten Ebsen vor Jahren ausgeheckt habe. Aber erst die Pflicht (fünf Singles...), dann das Vergnügen, wie auch immer das dann aussehen wird.

GL.de: Was fasziniert dich am Format Single?

Die Single ist klein, schnell, rund und eine Scheibe, taugt nicht zum Konzeptalbum und ist noch älter als die Langspielplatte, außerdem handlich, wunderschön, Hits haben darauf Platz. Und sie kann öfter umgedreht werden als eine LP, ist weniger Arbeit als eine LP, funktioniert noch besser als Momentaufnahme als eine LP, hat eine B-Seite, die diesen Namen auch verdient, und nimmt kaum Platz weg. Sie hat also nur Vorteile und alle liegen auf der Hand...

GL.de: Und was fasziniert dich am Label-Machen?

Die ganzheitliche Begleitung des Produktionsprozesses von der Entstehung eines Liedes bis zu dessen Verkauf, wobei ich mich nach der nicht mal einen Hand voller Singles noch nicht wirklich als Label-Macher bezeichnen würde.

GL.de: Wo und vom wem und für was bekommst du Hilfe? Oder machst du wirklich ALLES alleine?

Ohne Bieber von Flight 13 Duplication wär das alles nie passiert und würde auch weiterhin nicht passieren. Mein Freund Robert und seine Siebdruckmaschine helfen mir mir beim Artwork und den Plakaten, der beste Copyshop der Welt, Trigger Copy am Kottbusser Tor, hilft mir beim Cover drucken und ausschneiden und Cargo Records hilft mir, die Platten in die Läden zu bekommen. Und ohne die Beatsteaks wäre das alles und ich so oder so nicht möglich...

GL.de: Sag mal, Einbande live - wäre das möglich?

Nein, manchmal träum ich davon, mit NinaMarie mal aufzutreten - und einmal haben wir das sogar schon gemacht. Das wäre also eher dran. Und außerdem macht es großen Spaß, Konzerte als und mit den Beatsteaks zu spielen. Also auch hier gibt es keine Mangelerscheinungen...

Weitere Infos:
www.tomatenplatten.com
www.facebook.com/tomatenplatten-177524968991986
Interview: -Mathias Frank-
Foto: -Pressefreigabe-
Einerbande / Tomatenplatten
Aktueller Tonträger:
Halbvoll / Halbleer
(Tomatenplatten/Irascible)




Einerbande / Tomatenplatten

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister