Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bleeker - Erase You

Bleeker - Erase You
Eleven Seven/Warner Music
Format: CD

Tolle Bands machen tolle Alben mit ausschließlich tollen Songs. Gute Bands gönnen sich auch mal schlechtere Lieder. Bleeker sind eine gute Band, "Erase You" ein gutes Album. Mit einer Menge guter Lieder...

Bleeker sind drei Jungs aus Kanada, die es noch nicht lange gibt, die aber schon mit Bands wie Sublime With Rome oder Royal Republic unterwegs waren und nach ihrer ersten EP nun auch ein ganzes Album am Start haben. Das ist elf Songs und 36 Minuten lang und durchaus reizvoll. "Highway" zum Beispiel beginnt in feiner White Stripes-Manier und wildert wie auch der Titeltrack, "Every Time You Call" oder "Getting Out" im Früher, ohne wie früher zu klingen. Unten gibt's den Link zum Video. Und das lohnt sich, das ist feiner Rock N Roll, hat mehr Dampf, als man nach Blick auf das Foto der stylischen Jungs auf der Rückseite der CD hätte erwarten dürfen (verdammt, immer diese Oberflächlichkeiten und Vorurteile...) und geht einfach mal direkt in die Beine. Und das ist nicht alles, "Where's Your Money" erfreut mit zwischenzeitlichen The Darkness-Stimmen und "Still Got Love" groovt auch ohne Tempo (und erinnert auf feine Art an Kula Shaker). Toll. Warum Bleeker aber trotzdem keine tolle Band sind? Weil sie es zugelassen haben, dass es komplett öde Songs wie "I'm Not Laughing Now", "Close My Eyes" oder "Emergency" auf das Album geschafft haben, die wahrscheinlich irgendwie emotional oder so klingen sollen, aber einfach nur glatt und langweilig und frei von Gefühlen daher kommen. Also sind Bleeker eine gute Band. Und "Erase You" ein gutes Album.



-Mathias Frank-


Video: "Highway"
Audio: "Erase You"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister