Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
British Sea Power - Let The Dancers Inherit The Party

British Sea Power - Let The Dancers Inherit The Party
Caroline/Universal
Format: CD

Angesichts dessen, dass British Sea Power in den letzten Jahren mit diversen Best-Of und Soundtrack-Arbeiten auf sich aufmerksam machten, ist es fast schon erstaunlich, dass "Let The Dancers Inherit The Party" erst das sechste Album der Briten ist. Trotz des Titels ist dieses keineswegs eine Ode an den Hedonismus zu verstehen, sondern als eine Art (zugegeben poppiges) Protestalbum, das sich - so Gitarrist Martin Noble - insbesondere mit der Weise beschäftigt, mit der die Politiker von Heute die Kunst des unverhohlenen Lügens perfektionieren und die Wirkung, die das auf Blasengebilde in sozialen Netzwerken und das Individuum als solches hat.

Das hört sich jetzt wilder an, als es ist, denn musikalisch weichen BSP nicht von ihrem ein Mal eingeschlagenen Weg ab, eher gutgelaunten Gitarrenpop mit Rock- und Folkanleihen zum Transportieren ihrer Botschaften zu verwenden. Wie aber Noble ganz richtig sagt, kann es ja nicht schaden, die o.a. Themen immer wieder anzusprechen, um das allgemeine Bewusstsein diesbezüglich wach zu halten. Dafür, dass sich BSP mehr Gedanken machen als andere Bands, spricht auch das Covermotiv, das aus einer Nonsense-Typographie des dadaistischen "März"-Künstlers Kurt Schwitters konstruiert wurde, dem BSP schon lange in Ehrerbietung ergeben sind.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister