Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kele Okereke - Fatherland

Kele Okereke - Fatherland
BMG Rights Management/Warner Music
Format: CD

Es ist nicht nur der volle Name, der sich geändert hat. Auch der Sound ist neu. Machte er als Kele elektronische Musik für den Club, schlägt der Bloc Party-Sänger unter seinem vollen Namen deutlich sanftere Töne an und versucht sich als Singer/Songwriter, setzt auf folkige Momente und persönliche Inhalte. Denn Kele Okereke ist frisch gebackener Vater einer Tochter - und singt unter anderem genau da drüber. Genauer gesagt über seine Gedanken davor, "Fatherland" entstand früher. "Sie war ja nur ein heranwachsendes Ei zu dieser Zeit", sagt er selbst. "Also hatte ich eher das Gefühl, dass es bei dem Album darum ging, mich mit der Idee des Vaterseins auseinanderzusetzen, mehr noch als tatsächlich einer zu sein. Dieses Album wird für Savannah zum einem Dokument über die Beziehung ihrer Väter werden und wer wir waren, bevor sie in unser Leben trat. Sie wird sehen, dass wir noch nicht die Antwort auf alle Fragen haben, aber es zumindest versuchen." Und sie wird hören, was für einen coolen Dad sie doch hat. Denn "Fatherland", aufgenommen im Studio von Bloc Party-Bassist Justin Harris, ist ziemlich schön geworden, verträumt, nachdenklich und musikalisch spannend. Mal setzt er ganz auf's Klavier ("Portrait") und mal auf die Gitarre ("Streets Been Talkin'"), einmal singt er mit Olly Alexander, einmal mit Corinne Bailey Rae, er spielt mit Reggae und Soul, mit seiner Stimme und reichlich Instrumenten. "Ich wollte eigentlich ein reduziertes Akustikalbum machen, nur Gitarre und Gesang. Es kam dann ganz anders, am Ende waren über 20 Musiker auf dem Album, die größte Besetzung, mit der ich je gearbeitet habe", sagt er. Und trotzdem wirkt das Album niemals überladen, übertrieben, irgendwie falsch. Ganz im Gegenteil.


-Mathias Frank-


Audio: "Streets Been Talkin'"
Audio: "Grounds for Resentment" feat. Olly Alexander


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister